Philosophie

Unsere Vision

Unsere Vision ist die Verwirklichung einer unabhängigen Unternehmung FRAISA, die im Interesse von Aktionären, Mitarbeitern und Partnern, sowie den Standortregionen und Gemeinden langfristig erfolg- und ertragreich agiert. Loyale Mitarbeiter(innen) sollen sich bei uns geborgen fühlen und in ihrer Tätigkeit langfristig Befriedigung und sicheres Auskommen finden. Die Umsetzung dieser Vision findet in der folgenden Philosophie Konkretisierung.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung der FRAISA Gruppe
(von links nach rechts)
Thomas Nägelin, Dr. Dirk Kammermeier, Prof. Dr. Peter Ruf, Ursula Maushart, Dr. Fritz Gantert, Josef Maushart, Charlotte Froelicher-Stüdeli, Hanspeter Kocher, Dr. Markus Schibli


Produktion & Qualität

Wir produzieren Werkzeuge höchster Leistungsfähigkeit und vertreiben diese weltweit. In diesem Sinne fühlen wir uns dem technischen Fortschritt für Produktion und Produkt sowie der Gewährleistung überlegener Qualität verpflichtet.

Jeder einzelne von uns arbeitet mit einem Höchstmass an Eigenverantwortung und trägt dadurch zur Gewährleistung unseres Qualitätsstandards bei. Unsere Zusammenarbeit ist durch kollegiale Kommunikation geprägt. Wir identifizieren uns mit den Zielsetzungen unserer Unternehmung.


Vertrauen & Umwelt

Wir pflegen mit Kunden ebenso wie mit Zulieferfirmen ein offenes, von vertrauensvoller Zusammenarbeit geprägtes Verhältnis. Dies ist nach unserer Überzeugung Voraussetzung für eine ständige Steigerung des gegenseitigen Nutzens.

Wir betrachten unsere Umwelt als ein schützenswertes Gut. Durch sorgsamen Umgang mit Ressourcen stellen wir ein umweltverträgliches Produkt in einem ebenso umweltverträglichen Prozess her.


Fairness & Unabhängigkeit

Die faire Auseinandersetzung mit unserem Wettbewerb erachten wir als eine Selbstverständlichkeit und gleichzeitig als Basis einer kundenorientierten Marktentwicklung.

Wir sind ein unabhängiges, unseren Standorten verbundenes Unternehmen. Damit dies so bleibt, streben wir nach einer dynamischen, aber gleichwohl wirtschaftlich ausgewogenen Weiterentwicklung unseres Unternehmens.