FRAISA ReToolBlue

für maximalen Kundennutzen
und größtmögliche Wirtschaftlichkeit

FRAISA ReToolBlue –

FRAISA ReToolBlue

für maximalen Kundennutzen
und größtmögliche Wirtschaftlichkeit

FRAISA ReToolBlue –

ReToolBlue zur Rückgewinnung der eingesetzten Rohstoffe

Werkzeuge, die nicht mehr aufbereitet werden können, gehen im Rahmen des ReToolBlue - Serviceangebotes an FRAISA zurück und der Hartmetallwert wird vergütet. Die FRAISA sorgt in Zusammenarbeit mit ihren Rohstofflieferanten für die Rezyklierung dieses Materials. Das Material wird entweder zu Stäben verarbeitet, die im Schaftbereich aus rezykliertem und im Schneidenbereich aus neuem Material bestehen, oder sie gehen den Weg der vollständigen Rezyklierung und erzeugen aus Altmaterial wieder vollkommen neuwertiges Hartmetall.

Mit ReToolBlue vervollständigen wir von FRAISA unser Leistungsspektrum: von innovativen Produkten über ein umfassendes Dienstleistungsangebot wie Schnittdaten, Schulungen und das Werkzeugmanagementsystem ToolCare® bis hin zum ReTool®-Service und abschließenden Recycling.

ReToolBlue – für maximalen Kundennutzen und größtmögliche Wirtschaftlichkeit.

ReToolBlue

Lifecycle-Management - der ökologische Werkzeuglebenszyklus

Ein ökologisch optimierter Umgang mit dem Rohstoff Hartmetall reicht von der Produktentwicklung über das Werkzeugmanagement und die Einsatzoptimierung bis hin zur mehrmaligen Aufbereitung und letztlich einer stufengerechten Rezyklierung. Auf diese Weise wird nicht nur der Stoffkreislauf geschlossen, sondern auf dem Lebensweg des Werkzeuges auch dessen Nutzen maximiert. Dieser Prozess ist ökologisch wie ökonomisch gleichermassen interessant, weil er Ressourcen schont und Kosten reduziert.

ReToolBlue


Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?
Wir helfen gerne weiter!

Eingabefelder mit einem * sind Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Angaben zum Datenschutz.