Bester Ausbildungsbetrieb 2014

„Ausbildung ist und bleibt ein wichtiges Thema bei Fraisa. Daher freuen wir uns besonders über die Auszeichnung als "Ausbildungsbetrieb des Jahres 2014" und sagen Danke an unsere tollen Mitarbeiter, ohne deren Einsatz wir diese Ehrung nicht hätten erzielen können!„

Anerkennung FRAISA SA Bellach bester Ausbildungsbetrieb des Jahres 2014

Anerkennung FRAISA SA Bellach bester Ausbildungsbetrieb des Jahres 2014

Im Rahmen der Prüfungsfeier 5.3+ am 22. August 2014, auf der die besten Auszubildenden eines Jahrgangs geehrt wurden, erhielt FRAISA die Auszeichnung als bester Ausbildungsbetrieb im Kanton Solothurn.

Wir freuen uns sehr, dass wir diese Auszeichnung von Regierungsrat Dr. Remo Ankli, dem Amtsvorsteher ABMH, Herrn Stefan Ruchti sowie den Direktoren des Solothurner Gewerbeverbands (kgv) und der örtlichen Handelskammer (SOHK) entgegen nehmen durften.

Sie wird jedes Jahr an Betriebe vergeben die sich in besonderem Maße für die Berufsbildung einsetzen und jungen Menschen durch vorbildliche Ausbildung einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben ermöglichen.

Da uns die Förderung des Nachwuchses besonders am Herzen liegt, sind wir u.a. Partner des Projekts „Nachholbildung für Schichtarbeiter“ – ein Kriterium, das bei der Vergabe des Preises besondere Berücksichtigung fand. Das Projekt soll insbesondere Menschen ohne Berufsabschluss einen zweiten Anlauf ermöglichen.

Davon gibt es in der technischen Industrie besonders viele. Die Ungelernten verfügen zwar häufig über eine hohe Berufserfahrung, sind ohne zertifizierten Berufsabschluss jedoch meist im Hintertreffen. Vor allem diejenigen, die weniger qualifizierte Tätigkeiten ausüben oder Schichtarbeit leisten, haben kaum Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Deshalb richtet sich das Pilotprojekt insbesondere an diese Zielgruppe und ermöglicht es den Auszubildenden, ihre Schulzeiten flexibel, vor- oder nachmittags – je nach Schichtplan – zu wählen. Neun unserer derzeit 22 Auszubildenden sind Teil des 2010 gestarteten Pilotprojekts.